Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (127)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Baltikum: Impressionen

  • Lettland
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 3050

Die 9-tägige Rundreise präsentiert Ihnen die Landschaft und Kultur der drei Länder in zahlreichen Facetten. Sie erleben die Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn, reizvolle und unberührte Natur sowie malerische Städte und alte Herrensitze. Freuen Sie sich auf die einzigartige Kurische Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe) mit einer Übernachtung im ehemaligen Fischerdorf Nida und individueller Freizeitgestaltung. Das Miteinander von tief verwurzelter Geschichte sowie Tradition und Moderne ist den drei baltischen Staaten, die Sie auf dieser faszinierenden Reise kennenlernen, gemein. Willkommen im Baltikum!

Baltikum: ImpressionenBaltikum: ImpressionenBaltikum: ImpressionenBaltikum: Impressionen

Reiseverlauf:

1. Tag: Sveiki in Vilnius!

Sie fliegen mit LOToder Lufthansa nach Vilnius. Am Flughafen werden Sie erwartet und zum Hotel begleitet. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Reiseleitung und Ihre Mitreisenden kennen. 1 Nacht. (A)

2. Tag: Vilnius, Trakai und Kaunas

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtführung Vilnius, die eindrucksvolle Hauptstadt Litauens (UNESCO Weltkulturerbe). Die historische Altstadt mit den Denkmälern des 16.-18. Jh., der Rathausplatz und das Tor der Morgenröte sowie die Universität, eine der ältesten Osteuropas, werden Sie beeindrucken. Danach fahren Sie nach Trakai und verkosten die Karäer-Spezialität Kibinai, gefüllte Teigtaschen, und erfahren, wie die Karäer heute leben. Sie haben die Möglichkeit, die mittelalterliche Wasserburg Trakai zu besichtigen (ca. 6 € p.P.). Nachmittags besuchen Sie die malerische Altstadt von Kaunas mit ihren hübschen Händlerhäusern. 1 Nacht dort. (F/M) (Fahrstrecke: ca. 110 km; Fahrzeit: ca. 1:30h) (Fahrstrecke: ca. 350 km; Fahrzeit: ca. 4:10h)

3. Tag: Kurort Palanga, Hafenstadt Klaipeda und einzigartige Kurische Nehrung

Heute fahren Sie entlang des Flusses Memel durch beeindruckende Landschaften und vorbei an mittelalterlichen Burgen und Herrenhäusern. Unterwegs steigen Sie auf eine Wallburg, die an die dramatischen Kreuzzüge erinnert. Von hier oben genießen Sie die Sicht auf das schöne Memelland. Anschließend besuchen Sie an der litauischen Ostseeküste den beliebten Kurort Palanga mit dem ehemaligen Schloss des Grafen Tischkevitsch, der 470 m langen Seebrücke, den vielen Hölzhäusern und dem gepflegten Botanischen Garten. Das einstige Fischerdorf Klaipeda ist heute die wichtigste Hafenstadt Litauens. Bei einem geführten Stadtrundgang erleben Sie die historische Altstadt, bevor Sie am Abend auf die Kurische Nehrung ubersetzen. Die Kurische Nehrung trennt das Kurische Haff von der Ostsee und ist das größte Naturschutzgebiet Litauens (UNESCO Weltnaturerbe). 2 Nächte in Nida. (F)

4. Tag: Kurische Nehrung

Die höchsten Dünen Nordeuropas, das rauschende Meer, der raschelnde Sand, alte Häuser und der Geruch nach Fisch begleiten Sie heute auf der Kurischen Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe). Nida ist aufgrund seiner Lage am Kurischen Haff und der Mischung aus einem ursprunglichen Fischerdorf und einem modernen Seebad einer der schonsten Orte an der Ostsee. Das Dorf besticht durch seine bunten Holzhauschen und das Sommerhaus von Thomas Mann, das Sie besichtigen. Genießen Sie einen freien Nachmittag nach Ihren eigenen Vorstellungen. Wie wäre es mit einer Radtour, einer Wanderung in den Dünen oder einem entspannten Sonnenbad? (F)

5. Tag: Herrenhaus Pakruojis und Barockschloss Rundale

Vormittags besichtigen Sie das denkmalgeschützte Herrenhaus Pakruojis, das der deutsch-baltischen Familie Ropp gehörte und aus 43 Gebäuden besteht. Bei einer Führung erfahren Sie nicht nur geschichtliche Daten, sondern auch interessante Fakten über die ehemaligen Besitzer. Bei einem landestypischen Mittagessen im Wirtshaus stärken Sie sich für die Weiterfahrt nach Lettland. Sie besuchen das prächtige Barockschloss Rundale, das der kurländische Herzog als Sommerresidenz im 18. Jh. vom Erbauer des Winterpalastes in St. Petersburg errichten ließ. Es gilt als das größte und schönste Schloss im Baltikum. Abends erreichen Sie Riga, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. (F/M) (Fahrstrecke: ca. 410 km; Fahrzeit: ca. 6:10h)

6. Tag: Riga – die Perle des Baltikums

Die lettische Hauptstadt und größte Stadt des Baltikums erkunden Sie unter fachkundiger Führung. Riga besticht durch mittelalterliche Gebäude, alte Holzhäuser und Jugendstilbauten. Gemeinsam erleben Sie die Höhepunkte der Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe), wie den berühmten Dom, die Peterskirche, das Schwarzhäupterhaus und das Schwedische Tor. Anschließend spazieren Sie über den Zentralmarkt von Riga, den ältesten Markt Osteuropas, und genießen eine Auswahl an lettischen Spezialitäten. Nachmittags haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu entdecken. Wir empfehlen einen Bummel durch die engen Gassen mit ihren Souvenirläden und Kunstgalerien. (F)

7. Tag: Sandsteinfelsen im Gauja-Nationalpark

Bewaldete Hugel und tief eingeschnittene Urstromtaler des Flusses Gauja machen den besonderen Reiz des Nationalparks aus. Vom Turm der bekannten Turaida-Burg bieten sich atemberaubende Ausblicke auf das malerische Tal. Sie besuchen eine Sandsteinhohle und fahren weiter in die alte Hansestadt Csis, die durch ihre engen Gassen und den schönen Schlosspark beeindruckt. Mittags können Sie in einem lokalen Restaurant speisen (optional). 2 Nächte in Tallinn. (F) (Fahrstrecke: ca. 390 km; Fahrzeit: ca. 5:20h)

8. Tag: Mittelalterliches Tallinn

Ein ganzer Tag im Zeichen der Hauptstadt! Bei einer Erkundungstour entdecken Sie die einzigartige Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihrem gut erhaltenen Dom, dem berühmten Rathausplatz und der vollständig erhaltenen Stadtmauer. Den Nachmittag gestalten Sie in Ihrem eigenen Tempo. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen, besuchen Sie das Stadtmuseum oder schlendern Sie durch das moderne Rotermannviertel, das durch Industriebauten des 19. Jhs. geprägt ist. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Abschiedsabendessen in einem Restaurant in Tallinn. (F/A)

9. Tag: Nägemiseni Estland!

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Tallinn und Rückflug nach Deutschland. (F)

HINWEISE

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten

IHRE UNTERKÜNFTE (Änderungen vorbehalten)

Ort Unterkunft Nächte Sterne*


Vilnius Hotel Ecotel 1 ***
Kaunas Hotel Europa Royale 1 ****
Nida Hotel Nerija 2 ***
Riga Hotel Ibis Riga Centre 2 ***
Tallinn HotelTaanilinna 2 ***

*Landeskategorie

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Vilnius, Rückflug von Tallinn oder mit LOT von Frankfurt/M. via Warschau nach Vilnius. Rückflug von Tallinn via Warschau. (inkl. Steuern & Gebühren). Platzangebot bei Sondertarif begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte möglich.
  • 8 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Programm wie beschrieben inkl. Führungen und Eintritte, Umweltschutzgebühr Kurische Nehrung, Fähre Klaipeda – Kurische Nehrung
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • zusätzliche lokale Fremdenführer in mehrer Städten

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherung im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  • Trinkgelder und private Ausgaben.

Wunschleistungen

  • Rail&Fly - Ticket der Deutschen Bahn; bitte bei Anmeldung mitbuchen (2. Klasse: 69,- €
  • Mittagessen in Cēsis (7. TAG); Preis p.P. bitte bei Anmeldung mitbuchen: 15,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16

Weitere Lettland Reisen