Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (122)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Mazedonien Reisen – Unentdeckte Naturschönheit

Kein Massentourismus, sondern exklusive Entdeckungen, kein Zugang zum Meer, aber eine einzigartige Wasserlandschaft: Eine Mazedonien Reise führt Sie zu den tiefsten und ältesten Seen weltweit. Der Ohrid-See ist vielleicht der klarste der Erde. Bis 18 km können Sie bei Mazedonien Reisen in die Tiefe des völlig sauberen Blaus schauen. Viele endemische Tier- und Pflanzenarten haben im Seengebiet Mazedoniens ihre Heimat. Für Vogelliebhaber sind der Ohrid-See, der Prespa-See und die umliegenden Naturschutzgebiete eine Augenweide, zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt!

Mazedonien Reise – Großartiges Gebirgserlebnis

Mit einer ganzen Reihe von Zweitausendern und imposanten Schluchten ist Mazedonien zugleich ein Traumziel für Gebirgsfreunde. Im Korab-Gebirge ziehen sich Weiden teils bis zu den Gipfeln hoch und bilden einen plötzlichen Kontrast zur zerklüfteten Bergwelt. Der Felsen-Wald des Prespa-Nationalparks bietet bei Reisen nach Mazedonien im Frühsommer ein berauschendes Bild, wenn der Wundklee erblüht und die Hänge in ein sattes Gelb taucht. Überall können Sie bei Mazedonien Reisen, eingebettet in die großartige Landschaft, Zeugnisse uralter Baukunst bewundern. In einer herrlichen Idylle finden Sie das Kloster Sveti Naum am Ohrid-See: mit Blick aufs kristallene Wasser und umgebende Gebirge.

Reisen nach Mazedonien – Religiöse und kulturelle Vielfalt

Das zauberhafte Erscheinungsbild mazedonischer Städte ist von verschiedensten kulturellen Einflüssen geprägt. Sehenswerte sakrale Bauten treffen Sie überall bei Reisen nach Mazedonien an. Der osmanische Einfluss schlug sich in prächtigen Moscheen ebenso nieder wie in der ausgesprochen türkisch anmutenden Altstadt Skopjes, die Sie bei einer Mazedonien Reise unbedingt besichtigen sollten. Orthodoxe und katholische Kirchen, Einsiedlerkapellen und prähistorische Siedlungen gesellen sich den islamischen Gotteshäusern bei. Die wohl bekannteste religiöse Vertreterin Mazedoniens, Mutter Teresa, wird mit Statuen in ihrer Geburtsstadt Skopje und in Strupa geehrt. Erst 2001 wurde in der Nähe von Kokino eine megalithische Sternwarte entdeckt. Die NASA führt diesen sensationellen Kraftort auf Platz 4 der archäologischen Observatorien.

Unsere Mazedonien Reisen im Überblick:

Balkan Rundreise - Höhepunkte des Balkans

April 2018 - Oktober 2018

10 Tage ab 999,- €
Der Reiz des Unbekannten

April 2018 - Oktober 2018

Bestseller
10 Tage ab 1.295,- €
Der Reiz des Unbekannten

April 2018 - Oktober 2018

Bestseller
10 Tage ab 1.295,- €
Albanien & Mazedonien - Unbekanntes Europa

April 2018 - Oktober 2018

10 Tage ab 1.498,- €
Die Via Egnatia-die alte Handelsroute auf dem Balkan

April 2018 - Oktober 2018

12 Tage ab 1.795,- €
Die Via Egnatia-die alte Handelsroute auf dem Balkan

April 2018 - Oktober 2018

12 Tage ab 1.795,- €
Von der Adria bis zur Ägäis - entlang antiker Handelsrouten

Mai 2018 - September 2018

10 Tage ab 1.890,- €
Albanien - Montenegro - Kosovo - Mazedonien

Mai 2018 - September 2018

16 Tage ab 1.990,- €
Balkan, Kroatien & Albanien: Höhepunkte in sieben Ländern

Oktober 2016 - Oktober 2018

12 Tage ab 1.999,- €
Albanien & Mazedonien 2017 - Unbekanntes Europa

März 2017 - Oktober 2017

10 Tage ab 1.098,- €(exkl. Anreise)ausgebucht
Durch die Nationalparks Mazedoniens

Juni 2017 - September 2017

8 Tage ab 1.250,- €ausgebucht
Zwischen Adria und Ägäis - entlang der Via Egnatia

Mai 2017 - September 2017

10 Tage ab 1.790,- €ausgebucht
Albanien - Montenegro - Kosovo - Mazedonien

Mai 2017 - Oktober 2017

16 Tage ab 1.995,- €ausgebucht
Mazedonien Rundreisen