Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (139)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Slowenien aktiv - mit allen Sinnen

  • Slowenien

Reise Nr. 3487

Ljubljana - Karst (Cerknisko Jezero - Lokev) - Berg Kokos - Stanjel - Pliskovica - Berg Nanos - Höhlen von Skocjan - Berg Sneznik - Salinen von Secovlje - Izola - Strunjan - Piran

Slowenien bietet mit seiner landschaftlichen Vielgestaltigkeit, Schönheit und Gastfreundschaft die besten Voraussetzungen für Aktivurlaub. Hier treffen auf engem Raum ganz unterschiedliche Landschaftstypen zusammen, von der flachen kurzen Adriaküste im Südwesten bis hin zu den Hochgebirgszügen der Alpen im Norden: Meer, Karst, bewaldete Berge und fruchtbare Ebenen. Die bunte und lebendige Universitätsstadt Ljubljana erleben wir an unserem ersten Tag, bevor es weiter gen Süden geht – in den Karst. Diese Landschaft, mit Bergen und Wäldern, lieblichen Hügeln, Wiesen und Weinreben, hat eine reiche Unterwelt. Das Wasser bahnt sich einen Weg durch den porösen Kalkstein und lässt eine eigene Welt entstehen – märchenhafte Höhlen, Schluchten und Einsturzkrater, natürliche Felsbrücken und periodische Seen. Wir erkunden die Karstphänomene bei unseren Wanderungen und genießen die schöne Landschaft, die atmosphärischen kleinen Dörfer und die slowenische Gastfreundschaft. Auch kulinarisch hat der Karst einiges zu bieten und wir treffen Familienbetriebe, die bekannt sind für ihre durch den Wind getrocknete Schinken, ihren Karsthonig und Wein. An der Küste Slowenisch Istriens übernachten wir im wunderschön am Meer gelegenen Piran,das architektonisch von den Venezianern beeinflusst wurde und schöne Gassen und Plätze hat.Wir wandern entlang der Küste, besuchen die Küstenorte Izola und Strunjan und können in einer der Buchten schwimmen gehen. Wir bekommen eine Führung in den Salinen, die sich in einem Naturpark mit vielen Vögeln befinden und noch heute Salz gewinnen. Eine Wanderung mit Verkostungen im Hinterland mit seinen kleinen Dörfern, Olivenhainen, Wein- und Obstgärten, runden diese Reise ab.

Slowenien aktiv - mit allen SinnenSlowenien aktiv - mit allen Sinnen

Reiseverlauf:

11-Tage-Tour

1. Tag: DO Anreise - Ljubljana

Eigenanreise oder mit über uns gebuchtem Flug bis 19:00 Uhr nach Ljubljana. Check-in im Hotel. Treffen mit der Reiseleitung zum Abendessen im Restaurant in der Altstadt (fakultativ.)

2. Tag: FR Ljubljana

Morgens gefühter Rundgang mit lokalem Führer durch die Altstadt, über den Markt, auf die Burg, und entlang des Flusses in die Innenstadt. Nachm. freie Zeit.
F

3. Tag: SA In den Karst - verschwindender See

Fahrt südlich in den Karst zum im Sommer verschwindenden See Cerkniško Jezero, den größten periodischen See Europas. Per Wanderung Erkundung der nahe gelegenen Schlucht mit Natursteinbrücken, Einsturzkratern und Höhlen im Karst mi üppigem Pflanzenbewuchs. Fahrt zum nächsten Quartier nach Lokev. Gehzeit ca. 3 Std., +/-100m.
FA

4. Tag: SO Auf dem Berg Kokoš

Wanderung direkt von der Unterkunft durch die Karstlandschaft mit Wiesen und Wald. Unsere Rundtour führt auf den Kokoš, auf dessen Hügelkamm die Grenze zu Italien verläuft, und vorbei an Lipica, wo die berühmten weißen Lipizzanerpferde gezüchtet werden. Wanderung zurück zur Unterkunft und noch etwas freie Zeit. Gehzeit ca. 4 Std., +/-320m.
FA

5. Tag: MO Karstdörfer und -kulinarik

Fahrt ins Karstdorf Stanjel, auf einer Hügelkuppe gelegen. Bummel durch die Altstadtgassen und die Burg. Kurze Wanderung in der leicht hügeligen Landschaft durch altes Kulturland ins nächste Dorf. Dort Besuch eines Familienbetriebs mit Verkostung des vorzüglichen Karstschinkens und Weines und Gespräch. Wir wandern weiter ins romantische Dorf Pliskovica, dort Führung, Besuch eines Steinmetzes und einer Imkerei mit Probe der sortenreinen Karsthonige. Abendessen bei einer Winzerfamilie mit typischen Karstspezialitäten. Gehzeit ca. 3,5 Std., +/-100m.
FA

6. Tag: DI Auf den Nanos

Fahrt durch das breite Vipava-Tal zum Berg Nanos. Fast vom Hochplateau aus Wanderung durch artenreiche Almwiesen und schattige Wälder zum Gipfel. Bei guter Sicht fantastischer Panoramaausblick bis zum Triglav und den Golf von Triest. Gehzeit ca. 5 Std.,+/-500m.
FA

7. Tag: MI In den Höhlen von Škocjan

Besuch der Höhlen von Škocjan (UNESCO-Erbe), die einen fantastischen Einblick in die Unterwelt des Karsts bieten. Geführte Wanderung durch diese spektakuläre Natur mit dem tiefsten und größten unterirdischen Canyon Europas und dem Biosphärenpark. Gehzeit ca. 4 Std., ca.+/-250m.
FA

8. Tag: DO Berg Snežnik - Piran

Fahrt durch das waldreiche Tal mit dem Fluss Reka in Richtung kroatische Grenze. Schon von weitem sichtbar das Bergmassiv mit dem Snežnik, knapp 1.800m hoch und im Winter schneebedeckt. Auf breiten Wegen und kleinen Pfaden besteigen wir den Berg und genießen bei gutem Wetter die weite Aussicht. Weiterfahrt an die Küste nach Piran am Meer. Gehzeit ca. 4 Std., ca. +/-580m.
F

9. Tag: FR Salinen - Küstenhinterland

Fahrt zu den Salinen von Secovlje (bei Portoroz) und Führung durch den Naturpark, wo das traditionelle Verfahren der Salzgewinnung bis heute angewendet wird. Anschließend Wanderung im hügeligen Hinterland der Küste, durch schöne Terrassen mit Olivenbäumen und Weinreben und atmosphärische Dörfer mit alten Karst-Steinhäusern. Unterwegs Besuch eines Museums mit einer alten Olivenpresse. Abendessen in einem der guten Restaurants direkt am Meer (fakultativ). Gehzeit ca. 3-4 Std., ca. +/-300m.
F

10. Tag: SA Izola - Strunjan - Piran

Weiterfahrt zum alten Fischerstädtchen Izola mit schönem Hafen. Von dort aus unsere Wanderung entlang der Küste, vorbei an belebten, aber auch einsamen Stränden, wo wir baden können. Im Naturpark Strunjan mit seiner Steilküste und den alten Salinen können wir event. die dort heimische Sumpfschildkröte beobachten. Letztes Abendessen in einem Restaurant in Piran (fakultativ). Gehzeit ca. 4 Std., +/- ca.150m.
F

11. Tag: SO Lubljana - Abreise

Morgens Transfer bis 09:00 Uhr nach Ljubljana. Von dort eigene Rückreise oder Rückflug.
F

H?hepunkte:

  • Wunderschöne Wanderungen durch hügelige Landschaft, auf die markanten Berge des Karsts und entlang der Küste
  • Erkundung der unterirdischen Karstwelt
  • die Küste mit atmosphärischen Hafenstädten und typischen Dörfern mit Olivenhainen und Obstgärten im Hinterland
  • zu Beginn die lebendige Hauptstadt Ljubljana
  • Besuch der Küstenorte Izola, Piran und Strunjan mit den Salinen, in einem Natur- und Vogelpark
  • im Karst Besuch von Familienbetrieben mit Verkostung ihrer kulinarischen Produkte
  • entspanntes Reisetempo mit Muße und ohne Hektik in moderaten Tagesetappen
  • gute Ausgewogenheit zwischen eigener Aktivität und Erlebnis von Natur, Kultur und Kulinarik
  • Übernachtung in kleinen, persönlich geführten Unterkünften
  • leichte bis mittelschwere Wanderungen mit 3 - 5 Stunden Gehzeit und 200-600 Höhenmeter im Auf- und Abstieg; Trittsicherheit erforderlich, normale Fitness ausreichend; für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
LjubljanaGALLERIA ****2
LokevGasthof MUHA5
PiranGuesthouse PACHAMAMA3

Im Reisepreis enthalten

  • 10 Übernachtungen im Hotel (Landeskategorie) bzw. Gästehaus lt. Tourverlauf oder gleichwertig</li> <li>Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen) inkl. Verkostung lokaler Spezialitäten/Wein</li> <li>geführte Wanderungen, geführte Rundgänge in Ljubljana und Pliskovica</li> <li>Besichtigungs - und Erlebnisprogramm lt. Tourverlauf inkl. Eintritt für die Höhle von Skocjan und Führungen in der Karsthöhle und den Salinen</li> <li>alle Transfers vor Ort mit Minibus, an zwei Tagen mit öffentl. Bussen</li> <li>durchgehende, deutsch spr. Wanderreiseleitung</li> <li>ein Reisehandbuch nach Wahl</li> </ul>

Wunschleistungen

  • Flug z.B. mit ADRIA AIRWAYS
    ab/bis Frankfurt oder München: 0,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Slowenien Reisen