Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (139)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Donauimpressionen: Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau mit der MS Sofia

  • Österreich
  • Wien
  • Flusskreuzfahrten

Reise Nr. 3543

Diese Kreuzfahrt eignet sich besonders für den Urlaub zwischendurch oder um einfach mal eine Flussreise auszuprobieren. Ihre Reise beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau, wo Donau, Inn und Ilz zusammenfließen. Nach einer Übernachtung an Bord erreichen Sie Österreichs Hauptstadt, das charmante Wien. Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten Wiens. In Esztergom sehen Sie die üppige Landschaft des Donauknies und den großkuppeligen Dom. Noch am gleichen Tag legen Sie in Budapest an. Auf Stadtrundfahrt und Abendausflug zeigen wir Ihnen viele Sehenswürdigkeiten. Am vierten Tag genießen Sie an Bord die Donaulandschaft, bevor Ihr Schiff nachmittags Bratislava, Hauptstadt der Slowakei, erreicht. Dürnstein, das am Donauufer gelegene hübsche Barockstädtchen, können Sie zu Fuß besichtigen oder Sie lernen auf unserem Ausflug die Schönheiten der Wachau kennen.

Donauimpressionen: Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau mit der MS SofiaDonauimpressionen: Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau mit der MS SofiaDonauimpressionen: Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau mit der MS SofiaDonauimpressionen: Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau mit der MS Sofia

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Passau - Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr, ab: 15:30


Flussfahrt stromabwärts


Schlögener Schlinge, - Passage -


2. Tag: Wien / Österreich, an: 10:00, ab: 21:30, Prater und Heuriger, Residenzorchester Kat. B, Residenzorchester Kat. A, Residenzorchester Kat. VIP, Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn

Prater und Heuriger
ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie zum Wiener Volksprater mit dem berühmten Riesenrad, welches mit einer Höhe von 65 Me­tern den Park überragt. Eine Fahrt in einer der Gondeln ist ein besonderes Erlebnis und bietet einen eindrucksvollen Panoramablick über die Hauptstadt Österreichs. Anschließend fahren Sie in ein traditionell geführtes Heurigenlokal, wo Sie bei zwei "Vierterl" Wein, einem kleinen Imbiss und Wiener Musik die beliebte Heurigenatmosphäre erleben können.
Bitte beachten: Reihenfolge vorbehalten. Riesenradfahrt sowie Imbiss und 2 Gläser Wein inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 05/19)

39 €

Residenzorchester Kat. B
ca. 2,5 Std.
Das Residenzorchester ist eines der erfolgreichsten Wiener Kammerorchester. Etwa fünf Musiker in Rokoko- und Biedermeier-Kostümen, zwei Opernsänger und ein Ballett­paar präsentieren die schönsten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß. Lassen Sie sich an diesem Abend von herrlichen Klängen im zauberhaften Ambiente verführen.
Bitte beachten: Je nach Spielplan können Spielort und Orchesterbesetzung variieren. Die Sitzplätze liegen in den hinteren Reihen. Transfers und Konzertkarten inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

45 €

Residenzorchester Kat. A
ca. 2,5 Std.
Das Residenzorchester ist eines der erfolgreichsten Wiener Kammerorchester. Etwa fünf Musiker in Rokoko- und Biedermeier-Kostümen, zwei Opernsänger und ein Ballett­paar präsentieren die schönsten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß. Lassen Sie sich an diesem Abend von herrlichen Klängen im zauberhaften Ambiente verführen.
Bitte beachten: Je nach Spielplan können Spielort und Orchesterbesetzung variieren. Die Sitzplätze liegen in den mittleren Reihen. Transfers und Konzertkarten inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

55 €

Residenzorchester Kat. VIP
ca. 2,5 Std.
Das Residenzorchester ist eines der erfolgreichsten Wiener Kammerorchester. Etwa fünf Musiker in Rokoko- und Biedermeier-Kostümen, zwei Opernsänger und ein Ballett­paar präsentieren die schönsten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß. Lassen Sie sich an diesem Abend von herrlichen Klängen im zauberhaften Ambiente verführen.
Bitte beachten: Je nach Spielplan können Spielort und Orchesterbesetzung variieren. Die Sitzplätze liegen in den vorderen Reihen. Transfers und Konzertkarten inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

65 €

Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn
ca. 2,5 Std.
Während der Rundfahrt erhalten Sie einen Überblick über die berühmtesten Sehenswürdig­keiten von Wien. Sie passieren den Prater mit dem Riesenrad und sehen bereits vom weiten den imposanten Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt. Am Karlsplatz erblicken Sie die Karlskirche, den Musikverein und die Secession, das Ausstellungsgebäude für zeitgenössische Kunst. Anschließend fahren Sie zum Schloss Schönbrunn, einem der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs. Nach einem kurzen Fotostopp Rückfahrt über die Ringstraße mit ihren Prunkbauten wie die Staatsoper, das Parlament und das Burgtheather sowie durch das moderne Wien zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

25 €

3. Tag: Esztergom / Ungarn, an: 08:00, ab: 09:00, Donauknie

Donauknie
ca. 4-4,5 Std.
Oberhalb der Anlegestelle liegt pompös die Kathedrale von Esztergom. Nach Vorlage des Petersdoms von Rom er­baut, herrscht sie über das ganze Gebiet. Nach der Innenbesichtigung fahren Sie mit dem Bus weiter durch die reizvolle Landschaft nach Visegrad, wo Sie von einem Aus­sichtspunkt unterhalb der gleichnamigen Burg den Blick auf das gesamte Donauknie genießen. Anschließend fahren Sie entlang des alten Donauarmes nach Szentendre. Die kleine Barockstadt erlangte Berühmtheit durch ihre Handwerkskunst und beheimatete viele ungarische Künstler. Nach einem Rundgang kehren Sie zurück zum Schiff (Esztergom oder Budapest).
Bitte beachten: einige teils schwierige Fußwege, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

29 €

Budapest / Ungarn, an: 13:00, ab: 22:30, Budapest, Budapest per U-Bahn und zu Fuß, Pálinkafolklore

Budapest
ca. 3,5 Std.
Sie fahren mit dem Bus am Gellertberg entlang auf den Burgberg zum ehemaligen königlichen Schloss. Von hier genießen Sie den herrlichen Blick über die Donau und den Stadtteil Pest. Sie spazieren durch die reizvollen Gassen der malerischen Altstadt von Buda zur Matthiaskirche (Innenbesichtigung) und der Fischerbastei. Anschließend Weiterfahrt über die alte Kettenbrücke nach Pest. Vorbei an der imposanten St.-Stephans-Basilika aus dem 19. Jahrhundert und durch die sehr breiten Prachtstraßen gelangen Sie zum Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Sie passieren das neugotische Parlamentsgebäude, eines der Wahrzeichen der Stadt und fahren zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Spaziergang auf dem Burgberg über 1 Std. Mathiaskirche kann während des Sonntagsgottesdienstes nicht besichtigt werden. Wegen Nationalfeiertag am 20.08.19 variabler Ausflugsablauf. Weitere Informaitonen erfolgen an Bord.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

29 €

Budapest per U-Bahn und zu Fuß
ca. 3 Std.
Zunächst besuchen Sie die Große Markthalle, die Sie, ab­hängig von der Liegestelle Ihres Schiffes, entweder zu Fuß oder per Straßenbahn erreichen. Das Gebäude wurde von 1894-1897 errichtet und beherbergt auf 3 Etagen knapp 200 Verkaufsstände und Geschäfte. Sie spazieren weiter über Budapests älteste Handels­straße Váci utca zum Café Gerbaud. Von hier fahren Sie mit der zweitältesten U-Bahn der Welt, der "Milleniums-U-Bahn", Linie M1, zur Ungarischen Staats­oper, deren Eingangshalle Sie besichtigen. An­schließend weiterfahrt mit der M1 zum Széchenyi Heil­bad im Stadtwäldchen. Es ist das größte Bad seiner Art in Europa. Sie sehen die Eingangshalle und den Innenhof mit seinen Becken (keine Bademöglichkeit). Nach der Besichtigung geht es mit U-Bahn, Straßenbahn und zu Fuß zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweg­lichkeit nicht geeignet. Die Markthalle ist samstagnachmittags und sonntags geschlossen. Aufgrund von Renovierungsarbeiten in Teilen des Zentrums kann die Ausflugsroute kurzfristig angepasst werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 03/19)

29 €

Pálinkafolklore
ca. 2,5 Std.
Nach dem Abendessen an Bord fahren Sie in ein typisch ungarisches Restaurant, wo Sie mit einem ungarischen Schnaps, dem Pálinka, empfangen werden. Sie erleben eine feurige ungarische Folkloreshow mit Zigeunermusik und farbenfrohen Trachten. Nach der temperamentvollen Aufführung können Sie zu den Klängen einer Zigeunerkapelle original ungarische Gulaschsuppe verkosten, dazu werden landestypische Weine gereicht. Anschließend Rück­fahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

34 €

4. Tag: Flussfahrt stromaufwärts auf der Donau


Bratislava / Slowakei, an: 14:30, ab: 18:30, Mit dem Oldtimer zur Burg, Bratislava

Mit dem Oldtimer zur Burg
ca. 1 Std.
Auf einem Felsen oberhalb der Altstadt, 85 Meter über der Donau, befindet sich das bekannteste Wahrzeichen der Stadt: die Burg Bratislava (Preßburg). Eine steinerne Burg wurde hier bereits im 10. Jahrhundert errichtet. Um 1650 erhielt die Burg ihr heutiges barockes Aus­sehen. Nach einem Großbrand wurde die Burg von 1953 bis 1968 originalgetreu wiederaufgebaut. Heute dient sie als Museum und repräsentativen Zwecken. Ein origineller Oldtimer-Bus (Nachbau) holt Sie am Schiff ab und sorgt für einen bequemen "Aufstieg". Von der Aussichtsterrasse haben Sie einen grandiosen Blick auf die malerische Alt­stadt, unter anderem auf den St. Martinsdom, die ehemalige Krönungskathedrale der ungarischen Könige. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

19 €

Bratislava
ca. 3 Std.
Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt der jungen Slowakischen Republik kennen, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Industrie- und Hafenstadt entwickelt hat. Sie fahren entlang der Donau­promenade und der Stadtmauer, vorbei am Präsidenten­palast Grassalkovich Palais und passieren den Regierungssitz, das ehemalige erzbischöfliche Sommerpalais. Vom Burghügel genießen Sie den Panoramablick auf Stadt und Umgebung bis hin zum Kriegsdenkmal Slavín. An­schließend fahren Sie in die sehenswerte Altstadt, die sich ihren gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren konnte. Während eines ausgiebigen Rundgangs (ca. 1,5 Std.) durch den historischen Stadtkern sehen Sie den gotischen St. Martinsdom (Außenbesichtigung), der lange Zeit Krönungskathedrale der ungarischen Könige gewesen ist. Vorbei an Bürgerhäusern aus der Renaissance und barocken Palästen, der ältesten Universität in Bratislava und dem Michaeler Tor gelangen Sie zum Hauptplatz. Hier befinden sich das Alte Rathaus, der Maximilian-Brunnen und die historische Mayer-Kon­ditorei. Anschließend Spaziergang zurück zum Schiff.
Bitte beachten: In der Altstadt langer Rundgang. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

25 €

5. Tag: Dürnstein / Österreich, an: 08:00, ab: 13:00, Schönheiten der Wachau

Schönheiten der Wachau
ca. 3,5 Std.
Ihr Ausflug in die Wachau beginnt mit der Fahrt zum Stift Göttweig, einem Meisterwerk des österreichischen Ba­rocks, das durch seine Lage auf dem Hügel einen wunderbaren Blick auf die Landschaft der Wachau und das Donau­tal eröffnet. Bei der Innenbesich­tigung sehen Sie u.a. den Klostergang, die Stiftskirche, die Krypta und den Kreuzgang. Weiter geht es in die österreichische Marillenhauptstadt Krems. Die Fuß­gänger­zone in der Altstadt lädt zu einem Bummel ein. Hier haben Sie freie Zeit, um auch einmal einen Wachauer Marillenlikör oder Grünen Veltliner zu kosten. Von Krems fahren Sie zurück nach Dürnstein. Nach einem Spaziergang durch diesen wohl bekanntesten Weinort der Wachau und der Außen­besichtigung des Chorherrenstifts endet Ihr Ausflug am Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/19)

29 €

Flussfahrt durch die Wachau


6. Tag: Passau - Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr, an: 09:00


Im Reisepreis enthalten

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • All inclusive: Vollpension mit reichhaltigem Frühstück, mehrgängigen Mittag - und Abendessen, nachmittags Tee/Kaffee und Kuchen, Mitternachtssnack. Gehobene europäische Küche und vegetarisches Essen. Hausweine, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee, Tee (von 08:00 - 24:00 Uhr)
  • Kapitäns - Empfang und Captain´s Dinner
  • Benutzung der Bordeinrichtungen wie dem Sonnendeck
  • Praktische Phoenix - Rucksack
  • kleine Tageszeitung
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix - Kreuzfahrtleitung
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Schiff (RIT - Rail Inclusive Tours): 119,- €

Weitere Wien Reisen