Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (143)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Reisetipp Kambodscha: Im alten Reich der Khmer

Weiden, April 2012

Wer sich auf eine Expeditionsreise in das heutige Königreich Kambodscha begibt, wird in eine bezaubernde asiatische Welt eintauchen, die sich langsam dem Tourismus öffnet. Trotz der tragischen Geschichte und machtvollen Vergangenheit des Landes, schwebt eine anmutige und friedvolle Atmosphäre über Kambodscha. Thailand, Vietnam und Laos sind die unmittelbaren Nachbarländer, am Golf von Thailand erstreckt sich die lange Küste Kambodschas.

Im Osten des Landes fließt der mächtige Mekong und eine wunderbar unberührte Natur erstreckt sich rund um das Flussdelta. Ursprüngliche Dörfer finden sich entlang der Straßen, überall begegnet dem Reisenden das aufgeschlossene Lachen der Kinder. Herzliche Mönche sind in leuchtendes Orange gekleidet, sie kreuzen allerorten die Wege. Der europäische Gaumen wird in Kambodscha immer wieder aufs Neue herausgefordert, wenn fliegende Händler ungeahnte kulinarische Spezialitäten mit exotischen Tieren anbieten.

Das wohl berühmteste Bauwerk Kambodschas ist das UNESCO Weltkulturerbe Angkor Wat. Der beeindruckende Sakralbau erstreckt sich über ein riesiges Areal, so dass sich hier ein mehrtägiger Aufenthalt zweifelsohne lohnt. Neben den imposanten jahrhundertealten Ruinen gibt es noch viele weitere versteckte Heiligtümer zu entdecken. In Stein gemeißelte Mystik und beeindruckende Tempelanlagen schlummern abseits der üblichen touristischen Pfade und möchten entdeckt werden.

Unser Reisetipp ist die intensive Überlandreise Kambodscha Nr. 3690, die von der lebendigen Hauptstadt Phnom Penh zum Höhepunkt Angkor Wat führt. Darüber hinaus wird der Süden des Landes erkundet. Die Reise endet mit einem Badeaufenthalt auf der traumhaften Insel Koh Tonsay.
http://www.fernost-entdecken.de/reisedetails/Kambodscha_ueberland_3690.php

Weitere Reisen nach Kambodscha finden Sie unter:
http://www.fernost-entdecken.de/reisen/kambodscha_reisen.php

Aktuelle News gibt es auf http://twitter.com/paradeast

Unter http://www.facebook.com/paradeast können Sie sich immer auf dem Laufenden halten.