Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (142)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Gebratener Vogel an Schokoladensauce - Vietnam-Reisetipps von Paradeast.com

Weiden/Köln, August 2009.
Schnelligkeit schützt nicht davor, in einer fleischigen Brühe zu landen. So zählen zwar die Kleinen Tiger zu den flinksten Katzen Asiens, dennoch enden sie überdurchschnittlich häufig in den Töpfen der vietnamesischen Garküchen.

Überhaupt zeichnet sich Vietnam dadurch aus, beinahe alles zu verspeisen, was nicht bei Drei aus der Küche ist: Schweineohren, schokoladenüberzogene Vögel und knusprige Grillen bevölkern die Speisekarten auf den schwimmenden Märkten im Mekongdelta. Da europäische Touristen unseren Quellen nach nicht zu den Spezialitäten des Landes gehören, können wir eine Reise nach Vietnam getrost als ungefährlich bezeichnen. Ungefährlich, aber höchst spannend.

In Ho Chi Minh Stadt, heimlicher und dynamischer Hauptstadt, wird der Vietnam-Reisende von Höhepunkten herausgefordert. Doch nicht nur im ehemaligen Saigon, auch in den anderen großen Städten wechseln sich koloniale Atmosphäre und meisterliche Tempelarchitektur ab, ragen Pagoden taoistischer Gotteshäuser aus dem Wirrwar und trotzen der Moderne.

Die eigenwillige Verkehrsführung auf Vietnams Straßen erfordert eine gewisse Unerschrockenheit: Mofas, Ochsenkarren und russische Tanklaster kreuzen Mönche, fliegende Händler und Straßenbarbiere. Alle scheinen sie einer eigenen Ordnung zu huldigen.

Die exotische Halong Bay im Nordosten des Landes gilt als eine der schönsten Landschaften. Libellen schwirren über Fels-, Mangroven- und Grottenlandschaften, auf ca. 2.000 Quadratkilometern begeistern mehr als 3.000 bizarre Karstfelsinseln.

Eine Fülle exotischer Erfahrungen verspricht unser Reisetipp:
http://www.fernost-entdecken.de/reisedetails/Grosse_Vietnam-Rundreise_22_Tage_906.php

Sämtliche weitere Reisen in das faszinierende Land am südchinesischen Meer finden Sie unter:
http://www.fernost-entdecken.de/reisen/vietnam_reisen.php