Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (137)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Masurische Seenplatte per Rad erleben, individuell

  • Polen
  • Masuren
  • Radreisen

Reise Nr. 2294

Ihre Radwanderung beginnt in Warschau. Das Treffen mit dem Nature Travel Vertreter findet immer am Ankunftstag um 11.00 Uhr auf dem Hauptbahnhof ”Warszawa Centralna” in der Haupthalle statt. Nach dem Treffen und der Stadtbesichtigung werden Sie mit einem Bus direkt nach Masuren gebracht. Im Laufe des Tages erhalten Sie eine detaillierte Karte und eine ausführliche, ständig aktualisierte Etappenbeschreibung. Ihr Tourenrad nehmen Sie gleich nach der Ankunft in Masuren bei dem lokalen NT-Vertreter in Empfang.

Masurische Seenplatte per Rad erleben, individuellMasurische Seenplatte per Rad erleben, individuellMasurische Seenplatte per Rad erleben, individuellMasurische Seenplatte per Rad erleben, individuell

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: radfreier Tag

Individuelle Anreise nach Warschau. Um 11.00 Uhr Treffen mit dem NT-Vertreter und die Besichtigung der Warschauer Altstadt. Dann erfolgt die Weiterfahrt mit einem Linienbus nach Giżycko/Lötzen. (2 Ü)

2. Tag: per Rad ca. 65 km

Durch die schöne alte Eichenallee erreichen Sie Sztynort/Steinort mit der Ruine des Schlosses der Familie Lehndorff. Über die große Brücke zwischen Jezioro Mamry/Mauersee und Jezioro Dargin/Dargeinensee gelangen Sie zurück nach Giżycko.

3. Tag: per Rad ca. 10 - 48 km

Heute empfehlen wir eine wunderschöne Schifffahrt durch die masurischen Seen, die miteinander mit Kanälen verbunden sind. In Mikołajki/Nikolaiken Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in der Nähe von Mikołajki. (1 Ü)

4. Tag: per Rad ca. 30 km

Auf dem heutigen Programm steht eine Radtour durch den Masurischen Landschaftspark nach Krutyń/ Kruttinnen. Nachmittags können Sie eine wunderschöne Paddelbootsfahrt auf dem Krutynia Fluss unternehmen. (1 Ü)

5. Tag: per Rad ca. 40 km

Am Morgen per Rad nach Mrągowo/Sensburg. Sie erkunden die weiteren Ecken des Masurischen Landschaftsparks. (2 Ü)

6. Tag: per Rad ca. 30 km

Auf dem heutigen Programm steht eine genussvolle Radtour an mehreren Seen vorbei. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

7. Tag

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Linienbus nach Warszawa. Die Tour endet um ca. 16 Uhr in Warschau. Individuelle Heimfahrt.

Wegbeschaffenheit:

Überwiegend Nebenstraßen, ab und zu Wald-, Sand-, Schotter- und Feldwege, manchmal auch Kopfsteinpflaster, leicht hügelig. Höhenunterschiede bis 150 Meter.

Leihrad:

Damenräder ausgestattet mit 7-Gang und Nabenschaltung von Sachs, mit Rücktritt

Herrenräder ausgestattet mit 6-Gang-Kettenschaltung von Shimano

Zu jedem Rad stellen wir Ihnen 2 Radtaschen + Werkzeugset zur Verfügung.

Im Reisepreis enthalten

  • Unterbringung in guten, landestypischen Hotels und Pensionen im DZ/EZ mit DU/WC
  • Halbpension (Frühstück und warmes Abendessen); vegetarische Kost ist bei schriftlicher Vorbestellung möglich (bitte angeben, mit Fisch oder ohne)
  • Gepäckbeförderung von Hotel zu Hotel
  • Die erste Verpflegungsleistung: Abendessen am Ankunftstag
  • Die letzte Verpflegungsleistung: Frühstück am Abreisetag
  • Mineralwasser an Radtagen
  • Schifffahrt über die Masurische Seenplatte
  • Paddelbootsfahrt auf dem Fluss Krutynia
  • Lagerfeuer
  • Besichtigung der Hirschfarm
  • Gepäcktransport/Pannenservice
  • Deutschsprachiger und fachlich qualifizierter Reisebegleiter
  • Karte der Gegend

Wunschleistungen

  • Leihrad: 60,- €
  • Elektrorad (Pedelec): 140,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 2

Weitere Masuren Reisen