Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (136)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Armenien - Aragats (4008_m)

  • Armenien
  • Skiurlaub

Reise Nr. 2306

Dank der häufig schneereichen Winter herrschen an den Südhängen des 4008 m hohen Aragats oft beste Bedingungen für Skitourengeher!

Ungewöhnliches Skitourenziel

Neben dem höchsten Gipfel Armeniens bieten sich im Umland noch etliche tolle Skitouren an, die bisher ein echter Geheimtipp sind – unverspurter Pulverschnee oder Firn sind nahezu garantiert! Zur besseren Akklimatisierung besteigen Sie mit Ishkhanasar (3550 m), Särcäli (3433 m) und Bazenk (3221 m) noch drei schöne Skiberge.

Skispaß, Kultur & tolles Essen

Nach den großzügigen Abfahrten können Sie abends die armenische Gastfreundschaft genießen und kulinarische Köstlichkeiten ausprobieren. Die kulturelle Vielfalt des Landes rundet dieses Skitourenerlebnis gelungen ab, so beispielsweise mit den alten Klöstern Khor Virap und Noravank…

Armenien - Aragats (4008_m)Armenien - Aragats (4008_m)Armenien - Aragats (4008_m)Armenien - Aragats (4008_m)

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Jerewan.

2. Tag: Stadtrundgang Jerewan

Willkommen in Armenien! Landung in der Nacht und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück Stadtrundgang und Besuch des Geschichtsmuseums. Am Abend Begrüßungsessen in einem typisch armenischen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Sisian

Khor Virap ist das erste Ziel auf der heutigen Tour in den Süden. Zweite Station ist das Kloster Noravank, welches am Ende einer engen Schlucht auf einem Felsen thront. Ihre Reise geht weiter nach Sisian am Fuße des Berges Ishkhanasar (3550 m). Übernachtung in einem einfachen Hotel.

4. Tag: Gipfel Ishkhanasar (3550 m)

Heute starten Sie zu Ihrer ersten Skitour hinauf zum Berg Ishkhanasar (3550 m). Bevor es jedoch richtig losgeht, fahren Sie hinauf auf 2400 m und nehmen von dort die gut 1000 Höhenmeter in Angriff. Nach Erreichen des Gipfels lange Abfahrt zurück ins Dorf. Anschließend Transfer ins Skiresort von Jermuk. Übernachtung im Hotel. (Skitour ca. 4h, 1150 m↑↓).

5. Tag: Gipfel Särcäli (3433 m) und Bazenk (3221 m)

Sie unternehmen eine Tour zu einem der umliegenden Berge von Jermuk. Die Gipfel Särcäli (3433 m) und Bazenk (3221 m) sind lohnende Ziele. Nach der Skitour besteht die Möglichkeit, in der Stadt unterwegs zu sein oder eine nahegelegene Schlucht zu besuchen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Jerewan. Übernachtung im Hotel. (Skitour ca. 4h).

6. Tag: Basislager Aragats (3000 m)

Von Jerewan fahren Sie ins Dörfchen Byurakan (1500 m) am Fuße des Aragats. Oberhalb befindet sich das Observatorium der Akademie der Wissenschaften von Jerewan. Sie steigen bis zum Basislager am Kri-Lich-See auf 3000 m auf. Das persönliche Gepäck und die gesamte Ausrüstung müssen nun selbst getragen werden. Übernachtung in einem einfachen Schlafsaal in der Station. (Skitour ca. 5-6h, 1500 m↑).

7. Tag: Gipfel Aragats (4008 m)

Morgens zeitig geht es hinauf zu Ihrem bergsteigerischen Ziel, dem Aragats-Westgipfel (4008 m). Sie benötigen ca. 5-6h und genießen dann eine grandiose Aussicht hinüber zum Ararat und hinein in die alte Caldera des erloschenen Vulkans Aragats. Nach einer fantastischen Abfahrt kurze Pause im Basislager. Anschließend Fahrt zurück nach Jerewan. Übernachtung im Hotel. (Skitour ca. 7-8h, 1000 m↑, 2500 m↓).

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Höhepunkte:

  • Skibesteigung des Aragats (4008 m) – höchster Berg Armeniens
  • Touren im Skiresort Jermuk
  • Akklimatisierung an drei 3000ern: Ishkhanasar (3550 m), Särcäli (3433 m) und Bazenk (3221 m)
  • Armenische Gastfreundschaft und lokale Kulinaria kennenlernen

Anforderungen:

Für diese Skiexpedition ist sicheres alpines Tourenskifahren sowie sicheres Gehen in Schnee und Eis mit Steigeisen erforderlich. Trittsicherheit, ausreichende Kondition für die bis zu 10-stündige Gipfeletappe sowie anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit Eispickel, Steigeisen sowie Tourenski- und üblicher LVS-Ausrüstung sind notwendig. Tourenski- und Lawinen-Ausrüstung entsprechend üblichen Standards gemäß Ausrüstungsliste.

Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Das Erreichen des Gipfels kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Lawinengefahr) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Jerewan und zurück mit Aeroflot oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Englischsprachige Expeditionsleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trekkingsack
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Hütte im MBZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 5×M, 5×A

Im Reisepreis nicht enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Gebühr für Skigepäck auf den Flügen (50€); optionale Ausflüge; Unterwegsverpflegung (z. B. Schokolage oder Energieriegel); persönliche Skitourenausrüstung; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Rail & Fly: 50,- €
  • Gebühr für Skigepäck Aeroflot: 50,- €
  • Zubringerflug ab D/A/CH: 0,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Armenien Reisen